Freitag, 11. Oktober 2013

Beauty Beauty Body Shop

Body shop! 
Ich liebe diesen Laden, deshalb stell ich euch hier mal ein Produkt vor, was ich echt liebe. Und nebenbei höre ich Royals und esse Starbucks Cookies. *angeb*


Aber kommen wir zum eigentlichen Thema. Und zwar zum Lidschatten vom Body Shop.
Die 1. Farbe links oben heißt: New nude und bildet die Grundlage.
die zweite Farbe, daneben heißt: Vintage apricot und die Farbe ist halt... so wie die Farbe einer Aprikose?!
Damit würde ich vorsichtig sein, denn zu viel davon, lässt dich aussehen, als hättest du die ganze Nacht geweint oder hast leichten Ausschlag. Hier zählt: weniger ist mehr. Wobei diese Lidschatten alle echt super weich sind und man gar nicht zu viel auftragen kann.
Farbe numero 3 links unten nennt sich: Boho Brown. Ein einfaches und mattes braun
Farbe 4 rechts unten: Haute chocolate.
schon oft benutzt, daher schon ein wenig dreckig :D

Die töne sind alle relativ matt und genau das liebe ich man hat einen schönen, natürlich aussehenden Look.Es fällt alles nicht zu viel auf, aber auch nicht zu wenig.

Eigentlich war bei diesem Set auch noch ein Kajal dabei, aber der... ja, wo ist er? Auf jeden Fall nicht mehr aufzufinden.
Er war braun und war eigentlich relativ gut.

Noch ein paar Fotos :D




Stay Creative



Mittwoch, 9. Oktober 2013

Bücher zum Verlieben


  1. Ich bin ein großer Bücher Fan, das war ich schon immer. Eine Zeit lang konnte ich sogar nicht mal ohne aus dem Haus. In letzter Zeit, bin ich nur zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt, mit der Schule, jetzt dem Blog und noch den ganzen Aktivitäten, die ich nachgehe. 

Aber eigentlich wollte ich gar nicht so genau darüber reden, ob ich Zeit für Bücher hab oder nicht, sondern euch meine Top 4 Lieblingsbücher zeigen. Die ich vor allem in letzter Zeit echt lieben gelernt habe.

Eine kurze Übersicht. Vielleicht kennt ihr das ein oder andere Buch schon. "Sixteen Moons" ist zum Beispiel der erste Teil von der Eine-unsterbliche-Liebe Reihe und wurde bereits verfilmt. Der Film heißt "Beautiful Creatures", wenn ich mich nicht irre.
"Mit dir an meiner Seite", kennt ihr bestimmt auch, wenn auch nur den Film mit Miley Cyrus. Ich hab das Buch leider erst gelesen nachdem ich den Film gesehen habe, aber an den Film kann ich mich kaum noch erinnern (Es war 3 Uhr nachts auf einer Geburtstagsparty).
"The fault in our stars" kennt ihr vielleicht. Und zwar heißt dieses Buch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Dieses Buch ist einfach unglaublich. Der Hammer. Total super! *schwärm*
Wer "Gebannt" noch nicht kennt, der sollte es auf jeden, jeden, jeden, jeden Fall lesen.

So, und ich pack hier mal noch die Klappentexte der Unterschiedlichen Bücher hin.

Titel: Sixteen Moons
Autor: Kami Garcia und Margaret Stohl
Erschienen im Heyne< Verlag
Klappentext:

Ist Liebe stärker als ein Fluch?

"In Gaitlin, einer verschlafenen Kleinstadt in den Südstaaten, passiert nie irgendwas Aufregendes. Zumindest glaub Ethan das - bis die geheimnisvolle, schöne Lena in sein Leben tritt. Und mit ihr ein uralter Fluch, der nicht nur sie bedroht, sondern alle, die ihren Weg kreuzen. Während ganz Gaitlin unter dunklen Schatten verschwindet, weiß Ethan nur eines: Er muss Lena helfen, denn ohne sie kann er nicht leben."

Ist das nicht romantisch *___*

Titel: Gebannt unter Fremdem Himmel
Autor: Veronica Rossi
Erschienen im Oetinger Verlag

Zwei Welten, die sie trenne - eine Liebe, die sie eint

Als Aria aus ihrem geschützten Lebensraum, einem Raum ohne Schmerz und Leid, in die Wildnis verbannt wird, scheint ihr Tod so gut wie sicher. Wäre da nicht Perry, der so anders ist als alles was sie kennt. Er rettet ihr das Leben.
Ganz allmählich fasst Aria Zutrauen zu ihm, und gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Odyssee, die Aria bis an ihre Grenzen bringt. Und die Gefühle in ihr weck - Gefühle für Perry, die sie unbedingt vor ihm geheim halten muss. Denn kann ihre Liebe eine Zukunft haben in einer Welt, in der sie nicht füreinander bestimmt sind?

Aria und Perry geben ein echt süßes Paar ab.

Titel: Mit dir an meiner Seite
Autor: Nicholas Sparks
Erschienen im Heyne< Verlag

"Liebe ist das wichtigste Gefühl. Ohne Liebe sind wir gar nichts" Nicholas Sparks

Ronnie ist entsetzt: Sie soll die ganzen Sommerferien bei ihrem Vater verbringen, der von der Familie getrennt im langweiligen North Carolina lebt. Die 17-Jährige lässt ihn den Zorn deutlich spüren. Dann aber tritt der junge Will in ihr Leben, und zum ersten Mal verliebt sich Ronnie wirklich und wahrhaftig. Die beiden verleben eine wunderbare Zeit. Gleichzeitig nähert Ronnie sich ihrem Vater wieder an. Doch ein schreckliches Geheimnis droht ihr ganzes Leben zu zerstören.

Man merkt nicht, dass man liest. Plötzlich hat man 200 Seiten gelesen und man hat nichts anderes wahrgenommen. 

Titel: The fault in our stars (oder auch Das Schicksal ist ein mieser Verräter)
Autor: John Green (*___*)
Erschienen im Penguin Books Verlag
(#1 New York Times Bestseller)
Leider hab ich den deutschen Klappentext nicht da :( Aber ich kann den Englischen aufschreiben:

Despite the tumor-shrinking medical miracel that has bought her a few years, Hazel has never been anything but terminal, her final chapter inscribed upon diagnosis. But when a gorgeous plot twist named Augustus Waters suddenly appears at Cancer Kid Support Group, Hazel's story is about to be completely rewritten.

Um das noch weiter zusammen zufassen:
Hazel Grace lebt ziemlich düster, was wahrscheinlich damit zutun hat, dass sie seit jungen Jahren Krebs hat. Ihre Mutter zwing sie in eine Hilfe Gruppe für Krebskranke zu gehen, die mehr runterzieht als hilft. Eines Tages kommt jedoch ein neuer dazu namens Augustus Water und sie verlieben sich.

Ich hab es jetzt nicht übersetzt sondern einfach noch mal so aufgeschrieben, wie ich das Buch in Erinnerung hatte.

Ich hoffe euch gefallen die Bücher oder habt wieder neuen Lesestoff.
Diese Bücher sind jetzt eher für die Fantasy/Romantik Leser. Ich selbst lese kaum anderes, aber ein paar Aktion Bücher hätte ich schon noch da. Also, wenn ihr von denen meine Lieblingsbücher wissen wollt, dann schreibt es mir einfach ♥

STAY CREATIVE

Montag, 7. Oktober 2013

DIY Notizblöcke

In diesem DIY geht es um Notizblöcke. Eigentlich ziemlich öde, hat ja auch was mit Schule zu tun!
Aber ich denke, dass man ein bisschen mehr Spaß in der Schule haben kann, wenn alles ein bisschen schöner aussieht (Notizblöcke, Ordner, Schließfächer,...).
Deswegen zeige ich euch wie ihr diese Notizblöcke ganz einfach selbst machen könnt.

Sind sie nicht schön? :D

Es dauert nur um die 10 Minuten und ist ziemlich billig. Die Notizblöcke hab ich für 2,50€ in einem sehr großen Schreibwarenladen ergattert.

Was ihr auf jeden Fall braucht ist natürlich ein Notizbuch. Den Rest solltet ihr zu Hause finden.

(Diese Seite ist auch gut zum Deutsch lernen xD)

Das Ganze ist relativ einfach und ich bin mir sicher ihr wisst schon so ungefähr wie ihr das Anstellt.

1. Als erstes misst ihr aus wie lang/breit der Block ist. Meiner war z.B 18 cm lang und 11,7 cm breit. Mit einem Lineal zeichnet ihr auf ein weißes Papier (kann auch eine andere Farbe sein) passend das Rechteck.
2. Ihr schneidet es aus und klebt es auf das Deckblatt des Notizblockes. (Ich hab dafür den coolen Magic Kleber in pink!)
3. Ihr schneidet die Fotos aus, legt sie in die richtige Positionen und klebt sie auf das Papier. Dafür würde ich natürlich testen wie es am Besten aussieht 

Diese 3 Schritte und ihr habt ein Notizbuch für nur 2,50. Um so eins zu kaufen, hättet ihr locker 5€ hingeblättert. Als könnt ihr euch mit dem restlichen Geld ein Brötchen kaufen -Jey!-

Leider ein etwas kleineres und ziemlich einfaches DIY. Ich hoffe aber, dass ihr jetzt ein wenig mehr Ideen habt :)

Noch andere Ideen wären folgende:
Statt Fotos könntest du auf dem weißen Papier auch deine Lieblings-Sprüche schreiben oder einen Songtext.

Stay Creative